Politische Richtung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Politische Richtung?

      Politische Richtung? 23
      1.  
        Sehr Links (1) 4%
      2.  
        Links (7) 30%
      3.  
        Mittig Links (5) 22%
      4.  
        Mitte (1) 4%
      5.  
        Mittig Rechts (0) 0%
      6.  
        Rechts (4) 17%
      7.  
        Sehr Rechts (1) 4%
      8.  
        Liberal (3) 13%
      9.  
        Konservativ (1) 4%
      Würde mich mal interessieren, übrigens ist das jetzt kein Thema um irgendwelche Rechts- oder Linksradikalen Inhalte loszuwerden... Also haltet euch an die Regeln!

      Um mal die Parteien von links nach rechts zu ordnen:

      Linke, Grüne, SPD, FDP, CDU, CSU, NPD

      FDP = Mitte

      Wie gesagt, haltet euch an die Regeln, hier wird keine Propaganda oder ähnliches gepostet O_o
      Ich denke mal die meisten hier sind alt genug und wir können das vernünftig handhaben ;)

      Verfassungswidrige Parteien sind verboten hier zu diskutieren soweit ich das richtig verstehe. ;D
      Jede Veranstaltung die ich besuche wird ganz automatisch zu einer fucking Freakshow!
    • Konversativ

      Wird da intensiv Konversation betrieben? *rofl*

      Politik ist ein schwieriges Thema. Ich kann zwar sagen, dass in Deutschland derzeit einiges schiefläuft bzw. verbessert werden könnte (Diäten senken, Bildungssystem modernisieren, Arbeitsplätze langfristig schaffen), aber ob ich da einer bestimmten Richtung angehöre, weiss ich gar nicht. Zumindest bin ich mir sicher, nicht rechtsgerichtet zu sein. Bevor man zehn friedliche Ausländer rauswirft, sollte man doch lieber einen kriminellen Deutschstämmigen abschieben - meine Meinung.

      Ansonsten müsste man mir erst mal erklären, wo die Grenzen zwischen sehr links, halb links, schwach links etc. sind.
      [SIGPIC][/SIGPIC]
    • Das ist ein wenig schlecht erstellt würde ich meinen. Ich hätte es anders geregelt:


      Sozialistisch, Sozialdemokratie, Konsevative Demokratie, Nationalsozialismus, Kommunismus,.....


      Und die aufzählung "Sehr Links", "Links" und nur "mitte Links, ist blödsinnig.


      «Wenn man dich als finster und krank bezeichnet, bist du wahrscheinlich auf dem richtigen Weg.» - Thom Yorke




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miles ()

    • Es wird immer alles in links und rechts unterteilt. Das ist nicht Blödsinnig. Stempel meine Posts bitte nicht gleich als Blödsinn ab, sondern mach dich bitte mal schlau darüber. Ist nicht böse gemeint. ;)

      Nationalsozialismus = Rechtsextremistisch
      Kommunismus = Linksextremistisch

      Somit wird das schonmal nichts. ;)

      Sozialdemokratie = Links/Mitte Links
      Sozialismus = Sehr Links/Links

      Konversativ ist auch dabei, ebenso Liberal, Anarchie fehlt eventuell noch, aber die is auch nicht so ganz legal. ;)

      Edit: Ansonsten guckt euch die Politik der Parteien an, hab sie ja schon geordnet, die FDP ist Liberal, die Grünen sind eher links, ein wenig links ist auch die SPD, Sozialdemokratie halt ;) Die Linke ist sehr links, wie ihr Name schon sagt (Mindestlohn e.t.c. Noch mehr Sozialismus). Die CDU und CSU machen eher rechte Politik allerdings nicht so stark wie die NPD. Die machen sowas wie, keinen Mindestlohn, hauptsache Haz 4, dafür wird aber Kohle ins Land geschafft, einfach nen Chinesen arbeiten lassen für billiges Geld und wir kriegen mehr Geld ins Land, heißt mehr Schulden können zurückgezahlt werden. ;) Und so weiter halt. Rechte Politik hat nicht unbedingt etwas mit Ausländerfeindlichkeit zutun.

      Ich denke mal es ist so: Es hat schon ein wenig mit Nationalsozialmus zutun, allerdings nicht den, den es früher gab sondern den Sozialismus für das eigene Land, sieht man ja schon, mehr Geld kommt halt rein, ob der Arbeiter in China was davon hat ist die andere Frage.
      Jede Veranstaltung die ich besuche wird ganz automatisch zu einer fucking Freakshow!
    • Die SPD und die CDU waren vielleicht irgendwann mal mitte links bzw mitte rechts aber heutzutage kann ich über das Wahlprogramm der CDU einfach SPD drüberschreiben und das würde wahrscheinlich niemanden auffallen.
      Und zu der Darstellung der politischen Richtung sag ich besser mal nix. "Einfach nen Chinesen arbeiten lassen..." :ugly:
      [SIGPIC][/SIGPIC]
    • Fish schrieb:

      Ich halte die Politik Österreichs und Deutschlands generell für ziemlich hinterlistig und berechenbar, daher wähle ich seit Jahren nicht mehr.

      - keine Wahl


      Ja seh ich genauso
      Is ja unglaublich was die da aufführen is ja wohl noch ärger als im Kindergarten *nee*
      uuuund nix geht da weiter
      Als der Gusenbauer da auf Kosten von da SPÖ geflogen is und dann alle so
      ein Trara deswegen gemacht haben...also das war echt zuviel..*ohmann*
    • Ich bin auch sehr sehr wenig für politik interessiert, obwohl ich finde das man ein wenig allgemeinwissen dazu haben sollte
      [SIGPIC][/SIGPIC]


      Erst denken, dann schreiben.


      ...sprach er und starb.
    • Ich interessiere mich auch nicht so für Politik.
      Klar hin und wieder verfolge ich sowas aber das eher selten.

      Ja das mit dem Allgemeinwissen muss ich dir recht geben das finde ich auch
    • An sich würde ich mich nicht auf eine politische Richtung festlegen - zumal sich derzeit einige 'neu auszurichten' scheinen und die SPD und die CDU beide von ihrer eigentlichen Position abweichen.

      Original von Garde
      Ihr seid gut, sich über die Politiker, Vorratsdatenspeicherung e.t.c. beschweren, aber nicht wählen gehen, dann kann sich auch nix ändern..


      Welche der Parteien wäre denn einheitlich gegen Datenspeicherung usw? Kann mich gerade nur entsinnen, dass einige der Politiker dagegen waren...

      Wählen geh ich trotz allem ;) Aber im Moment weiß ich noch nicht, was ich bei der nächsten Wahl ankreuzen würde. Erstmal müssen sich die beiden großen Parteien neu orientieren (und Programme aufstellen, wo man nicht den Namen der jeweils anderen Partei drüber schreiben kann ;))
    • Ich bin eigentlich recht liberal eingestellt und von daher auf der Seite der FDP, wobei ich auch nix so wirklich gegen CDU und SPD habe. Wählen gehen werde ich auch. Denn jede Stimme, die abgegeben wird und nicht extremistisch ist, zählt gegen eine, die Rechts/Linksradikal ist. =P
    2007-2017 SpinDash
    Sonic the Hedgehog ist ein geschütztes Markenzeichen der Videospielfirma SEGA. Alle veröffentlichten Bilder und sonstige Dateien dienen keinem kommerziellen Zweck und sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.