Angepinnt Sonic Mania Plus & Mighty/Ray

    • Ich habe auch noch ein paar Gedanken zu Mania, nachdem ich es gestern endlich mal alle Emeralds gesammelt habe und den finalen Boss besiegt habe:

      Spoiler anzeigen

      - ich finde es auch schade, dass Bonus Stages keine wirklichen Bonusse fürs Spiel bringen wie noch in Sonic 3. Ich habe nichts von Blue Sphere und es hat auch oft den Spielfluss unterbrochen.
      Zudem fand ich die Stage mit dem vorgegeben Pfad (die wie eine Spirale nach innen geht, die gecancelte Sonic & Knuckles Stages) am schwersten und als die dann schließlich überblieb wurde ich natürlich ständig mit ihr konfrontiert. Mittlerweile aber auch geschafft.

      - von den Emeralds fand ich irgendwie den vierten am schwersten. Aber sobald der geschafft war, gings mit den anderen Charakteren in gleicher Stage auch super easy. Der letzte war irgendwie der einfachste, was wohl daran liegt, dass man irgendwann raus hat wie man die Stage spielt

      - von den neuen Stages gefiel mit Press Garden am meisten. Vor allem der Soundtrack. Wow, definitiv schon jetzt ein Klassiker! Mirage Saloon blieb mir am wengisten in Erinnerung. Wahrscheinlich, weil man im ersten Act fast nur in der Luft ist und Act 2 auch schnell durchgespielt ist.
      Titanic Monarch war soooo geil als letzte Stage. Mit den Kugeln hatte ich keine Probleme, die kenne ich noch gut aus Sonic 3 und fand es super, wie sie in die Stage eingebaut wurden. Nervig waren eher die kleinen Gegner mit den Bomben.

      - Die Sonic CD Stages fühlen sich wie ein Fremdkörper im Spiel ein. Hätte mir gewünscht, man hätte sie noch mehr verändert um sie ein wenig einheitlich mit denen der Hauptreihe zu machen.

      - Bossfights waren allesamt so genial! Mir gefielen vor allem die Hard Boiled Heavys und die Miniatur Bosse in Metal Madness. Red Eye und der Fyling Battery Act 1 Boss hatten leider keine Persönlichkeit und waren schnell vergessen. Der schwerste war definitiv Oil Ocean Act 2.
      XOXO
    • News:

      twitter.com/cfwhitehead/status/902411716872376320

      Die PC Version hat mehrere Bugfixes und einen "Super" Button. Alle diese Änderungen kommen später mit einem Patch auch für die Konsolenversionen.

      Den Super Button finde ich eine gute Ergänzung. Mich hat es schon gestört mit Knuckles ab 50 Ringen nicht mehr gleiten zu können und dann nur noch in der Superform herumzulaufen. Das macht das Spielen im normalen Level schwerer und beim Bossfight gehen dir die Ringe aus und man stirbt bei der nächsten Berührung.
      XOXO
    • Anscheinend hat die PC-Version von Sonic Mania einen DRM-Modus. Bedeutet also, dass man, wenn man Mania zocken möchte, immer online sein muss.
      Dies ist für mich persönlich nicht so schlimm, aber ich finde es dennoch unlogisch. Sonic Mania nutzt WLAN nur für die Bestenlisten, für nichts weiter. Warum müssen sie dann unbedingt einen "Immer Online sein"-Modus einfügen.
      Auf Steam bekommt Mania aus diesem Grund jetzt auch größtenteils schlechte Bewertungen. Hoffentlich wird das noch entfernt, da das wirklich unlogisch und dumm von SEGA ist.







      Be the Shadow and fight the past!
    • Hm, okay dann mal soweit meine Meinung. Ich pack trotzdem sicherheitshalber mal das Ganze in einen Spoiler, so lange ist das Spiel ja noch nicht draußen.

      Spoiler anzeigen


      Das ganze Positive ist ja bereits genannt worden. Trotzdem habe ich bei den meisten Aspekten kleinere Nitpicks, die mich etwas stören. Natürlich ist aber klar, dass ich eine Kaufempfehlung ausspreche.

      Grafik: Wunderschön, mit viel Liebe zum Detail. Manche der neueren Zonen machen es einem aber etwas schwer, zwischen begehbarem und durchlässigem Terrain zu unterscheiden (Studiopolis besonders). Außerdem ist der Stilunterschied zwischen den alten und neuen Stages durchaus bemerkbar, was mit dem allgemeinen Kritikpunkt, dass es nicht 100% originale Stages gibt, einhergeht.

      Sound: Der Soundtrack ist sehr gelungen, die Kompositionen sind toll und besonders das Hard-Boild-Heavies-Theme ist mitreißend. Man merkt, dass die neuen Stücke sehr von der JP-Version des Sonic CD-Soundtracks inspiriert sind. Atmosphärisch passt das ziemlich gut, manchmal fehlt mir aber so ein bisschen die energetisch-epische Komponente wie z.B. aus den S&K-Bossthemes. Das Theme, was diesen Stil aufzugreifen versucht ist das Titanic-Monarch-Bosstheme, welches aber für mich verglichen mit den anderen Tracks nicht ganz mithalten kann.

      Gameplay: Sehr gelungen. Spaß hatte ich eigentlich durchgehend. Der Flying-Battery-Endboss ist wohl noch der größte Wehrmutstropfen, trotz der tollen Idee. Fantastisch hingegen die Mean-Bean-Referenz. Meine Favoriten sind allerdings der Boss von Titanic Monarch Act 1 (geile Idee mit dem Aufzug) und vor allem jener aus Oil Ocean Act 2, der super inszeniert ist und schön viele verschiedene Angriffsmöglichkeiten hat, was man leider nicht von allen Bossen sagen kann.
      Größter Wehrmutstropfen im Spiel ist für mich ganz klar die Gestaltung des Schwierigkeitsgrades. Das Spiel springt von anspruchsvoll zu lächerlich innerhalb kürzester Zeit, wobei es immerhin nicht unfair ist. Auffällig ist das bei den Bossen von Oil Ocean sowie dem zweiten Act von Mirage Saloon, der viel einfacher ist als die ihn umgebenen Acts.
      Das Balancing funktioniert ebenfalls bei den Special Stages nicht. Bei Blue Spheres ist die Levelauswahl random, was ich nicht wirklich verstehe. Die neuen Special Stages sind eine tolle Idee, aber bei genauerer Betrachtung schlecht umgesetzt. Für gewöhnlich gilt es, eine Route zu finden, bei der das Ufo meist schon locker in Mach2 eingeholt werden kann. Macht man jedoch einen Fehler, kann man danach noch so gut spielen und sich auf Mach 3 hocharbeiten, das Ufo ist dann einfach zu schnell und zu früh im Mach3-Modus. Daher sind nicht die Special Stages mit den fiesesten Kurven oder dem gemeinsten Zeitlimit das Problem, sondern jene mit der schwierigsten Anfangsroute (namentlich Nr.5, wo man eine relativ gemein platzierte Tempo-LevelUp-Box finden und zerstören muss).

      Das alles sind jedoch dann doch im Großen und Ganzen kleinere Wehrmutstropfen eines super Spiels. Freut mich, dass das Endresultat so gut ausgefallen ist.



      Did that sting? Saw-ry!
    • Hmm, whuzzat?

      steamdb.info/app/584400/depots/

      Eine Bezeichnung namens "Project Plus" ist vor nem Tag in den Daten vom Steam-Release von Sonic Mania aufgetaucht. Zusätzlicher DLC scheint unwahrscheinlich da Iizuka bereits erwähnt hat, dass Mania keinen DLC kriegen wird, aber vielleicht ne Art Patch? Bugfixes, vielleicht sogar ein bisschen zusätzlicher Content? Mal sehen, ob da irgendetwas in nächster Zeit auftauchen wird...

      Avatar von der wunderbar talentierten @Roll

    • Musikliebhaber, Ohren gespitzt! Nach langer Wartezeit ist der Sonic Mania-Soundtrack nun endlich zum Download erhältlich. Leider allerdings nur in begrenzter Version, alle Zonen aus Sonic the Hedgehog 1&2 sind nämlich nicht in der Auswahl enthalten. Dennoch, SEGA hat die Fans offenbar gehört, die schon lange auf eine solche Möglichkeit gewartet haben.

      Im SpinDash-Artikel findet ihr alle Preise und die dazugehörigen Links: spindash.de/offizieller-sonic-…ownload-erhaeltlich/24098

      Avatar von der wunderbar talentierten @Roll

    • Okay, kleiner Namenswechsel für den Thread gemessen an den aktuellen Ankündigungen.

      Erstmal, Sonic Mania kriegt kommenden Sommer ne definitive Edition mit einigen neuen Inhalten. In Sonic Mania Plus stecken zwei neue spielbare Charaktere in Form von Mighty und Ray, ein neuer Encore-Modus mit vorerst noch unbekannten Änderungen zum Hauptspiel und noch weitere Verbesserungen wie z. B. ein 4 Spieler-Multiplayer.

      Und wer will, kann sich das Spiel schon bald in seine Sammlung stellen, eine physische Edition kommt nämlich ebenfalls in einen Laden eurer Wahl, Preispunkt wohl ungefähr 30-40 Euro. Dafür sind einige nette Goodies wie z. B. ein austauschbares Mega Drive-Cover und ein Artbook in dieser Edition inkludiert.

      Für alle die sich das Spiel derweil bereits digital geschnappt haben, besteht natürlich die Möglichkeit auf ein Upgrade zur Plus-Version, der Preis dafür ist bisher allerdings noch unbekannt.



      SpinDash-Artikel: spindash.de/sonic-mania-plus-m…dition-angekuendigt/24655

      In weiteren Mania-News, für Animationsfreunde kommt zusätzlich auch eine fünfteilige Miniserie auf Youtube heraus, nämlich Sonic Mania Adventures. Tyson Hesse zeichnet natürlich, Tee Lopes kümmert sich um den Soundtrack, und es wird ein neues Abenteuer in der Mania-Welt direkt nach den Ereignissen von Sonic Forces erzählt werden. Der erste Part soll bereits im April auf Youtube zum freien Ansehen einschlagen, danach folgen jeweils monatliche Veröffentlichungen.

      Erster Teaser:



      Viele tolle Neuigkeiten und ich bin sehr erleichtert, dass SEGA den Erfolg von Mania zur Kenntnis genommen hat und dieses gelungene Projekt mit all diesen coolen Neuheiten entsprechend würdigt. Ich hoffe wir sehen noch einiges mehr von dieser Sparte der Franchise, und dass die Entwickler bereits emsig an einem Nachfolger basteln :D

      Avatar von der wunderbar talentierten @Roll

    • Ich bin ganz ehrlich. Ich halte Mighty als auch Ray für zwei der unnötigsten Sonic-Charaktere überhaupt und werde wohl leider nie verstehen, was alle an denen so toll finden. Zudem, waren die beiden nicht ursprünglich verworfenen Konzeptideen für Sonic und Tails, die man dann später aus irgendeinem Grund zu ihren eigenen Charakteren gemacht hat?
      [SIGPIC][/SIGPIC]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samba ()

    • Na dann hol ich mir Mania eben noch mal, und dann auf Disc :)

      Da musste wohl der Digital only Release als Testballon herhalten damit SEGA erkennt, dass die Fans sowas wollen. Wie hoch waren denn die Verkaufszahlen? Es wurde ja gesagt, man würde beim SXSW Panel die Verkaufszahlen für Mania und Forces bekannt geben.
      Mighty und Ray sind ein netter Bonus, aber wie Samba schon sagte sind sie ziemlich überbewertet und kamen in einem Spiel vor was weniger als 1% der Fanbase je wirklich gespielt hat. SEGA will wohl ein Zeichen setzen und so viel Nostalgie wie möglich in Mania stecken. Amy und Metal Sonic dann bitte für den Nachfolger der absolut kommen MUSS!
      XOXO
    • Los gehts, Sonic Mania Adventures startet sogar noch etwas früher als ich erwartet hätte durch. Der 1. Part, genannt "Sonic Returns", wurde heute veröffentlicht.



      Was kann ich noch sagen, das nicht schon von so vielen Stellen wiederholt wurde? Großartiger Animationsstil, wirklich spaßige Interaktionen zwischen Sonic und Eggman und ich liebe den Humor, der mich durchaus an diverse verrückte Cartoons aus meiner Kindheit erinnert. Ein wundervoller Einstand in diese kleine Animationsserie und ich bin wirklich schon mächtig auf die Fortsetzungen gespannt. Bin beinahe wunschlos glücklich - ich hoffe einfach nach wie vor sehr, dass die Hard Boiled Heavies ebenfalls vorkommen dürfen.

      Spoiler anzeigen
      Oh, und RIP Eggman. Eiskalt, Sonic, eiskalt xP

      Avatar von der wunderbar talentierten @Roll

    • Ich liebe diese Animation!

      Ich wusste gar nicht, dass sie länger angekündigt war, hab sie nur gerade spontan auf Youtube entdeckt und muss sagen, sie ist durch und durch toll. Alles, die Atmosphäre, der Stil, der Humor es ist einfach so liebevoll gemacht. Genau so sollte Sonic meiner Meinung nach dargestellt werden, es ist einfach nur perfekt. Ich muss zwar sagen, ich würde Modern Sonic in sämtlichen Belangen bevorzugen, aber der Cartoon ist einfach so schon großartig. Er erinnert auch ein klein wenig an die ganz alten Sonic-Cartoons. Ich wünschte nur, die Folgen würden etwas länger dauern und nicht nur ein paar Minuten, ein Film oder eine richtige Serie, das wäre mein Traum *-*
    • Witzig, charmant und äusserst gut animiert mit einem besonderen Style der gleichzeitig modern und Retro ist. Ich muss sagen, die Sonic-Figuren gefallen mir so viel mehr, wenn sie nicht reden. Das ist wohl einer der Punkte, die mich bei den modernen Sonic leider seit einigen Spielen sehr nerven. Normalerweise mag ich eigentlich Spiele, mit Dialogen wie in Crash Bandicoot, Shantae oder Banjo-Kazooie, aber bei Sonic gingen mir die Dialoge und zum teils die Stimmen der Charaktere seit einigen Jahren sehr auf die Nerven.
      [SIGPIC][/SIGPIC]
    2007-2017 SpinDash
    Sonic the Hedgehog ist ein geschütztes Markenzeichen der Videospielfirma SEGA. Alle veröffentlichten Bilder und sonstige Dateien dienen keinem kommerziellen Zweck und sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.