Angepinnt Sonic Forces

    • Sonic Forces



      In Tokyo darauf hingewiesen, auf der großen Sonic Feier in San Diego endlich gezeigt!

      Takashi Iizuka hat es nochmal ganz spannend gemacht, und die offizielle Ankündigung des neuen Haupttitels für das Finale des Events aufgehoben. Mit diesem CGI Trailer meldet sich Sonic Team nach Lost World wieder zurück!

      Das Team rund um Sonic Colours und Sonic Generations arbeitet nun an diesem nächsten großen Haupttitel.
      Der Trailer zeigt eine komplett zerstörte Umgebung, scheinbar verursacht von zwei sehr familiär aussehenden Robotern. Sonic stellt sich der Gefahr ganz allein gegenüber... oder?

      Sekunden später zeigt sich ein weiterer Igel und leistet Sonic Assist... und es ist niemand anderer als... Sonic??

      Genau, im nächsten großen Spiel von Sonic Team verbünden sich Modern und Classic Sonic ein weiteres Mal! Ist es Sonic Generations 2?

      Das wissen wir noch nicht. Denn Iizuka meint, dass das Spiel für Sonic Fans eine komplett neue Erfahrung sein wird. Gameplay? Derzeit keines in Sicht, und somit ergeben sich viele Fragen. Wirft Sonic Team das Parkours-System wieder weg, oder kombinieren sie es mit dem Rasanten High Speed Gameplay wie wir es aus den Boost Spielen kennen? Spielt sich Classic Sonic wieder strikt in 2D, oder mit ein paar neuen Twists?

      Ich persönlich freue mich sehr, dass es zu einem neuen Modern Titel kommt. Aber muss Classic Sonic echt wieder ran? Und mit Mania haben wir bereits einen neuen, Classic-inspirierten Titel. Aber okay, ich warte mal ab bis wir echtes Gameplay sehen. Trotzdem, die Tatsache, dass Classic aufgetaucht ist, hat mir einbisschen die Freude genommen. Nichts gegen Classic Sonic, aber wie gesagt, in Generations hat es ja super geklappt und man hat sich darüber wirklich gefreut. Aber mit einem weiteren erscheinen in diesem Titel? Das Besondere an Generations ist somit weg.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sushi ()

    • Nur mal so:

      Da steht was von nem PC-Release... also kann man sich wohl wieder auf Mods freuen, das finde ich super.

      Ansonsten gefällt mir der Trailer. Ich hätte mir zwar auch gewünscht, dass sie auf Classic verzichten, allerdings kann ich mich echt nicht beklagen wenn sie das Spiel in Richtung Generations lenken. Der Anti-Classic Backlash ist mir um ehrlich zu sein etwas zu groß wenn man sich den Ruf der Sonic-Fanbase anschaut...
      Trotz allem warte ich erstmal Gameplay ab bevor ich irgendetwas inhaltlich bewerte...

      Positiv neben den vielen verschiedenen Releaseplattformen sehe ich das Releasedatum von Ende 2017. Damit sind seit Lost World vier Jahre vergangen, womit glaube ich mit die längste Lücke zwischen Sonic-Hauptspielen seit langem erreicht ist. Da ist die Hoffnung auf etwas mehr Content groß.


      Did that sting? Saw-ry!
    • Sehr interessanter Trailer oder besser gesagt Teaser. Man kann wirklich nur vermuten, was draus wird.

      Das Setting erinnert doch sehr stark an Sonic 06, wird dann aber durch Classic Sonic aufgelockert. Ich denke nicht, dass es ein Sonic Generations 2 werden wird, also nicht noch mehr Remakes von alten Levels aber sonst habe ich echt keine Idee, was die uns dort bringen. Man darf sehr gespannt sein.

      Auf jeden Fall ist es positiv, dass endlich wieder Spiele nicht nur für die WiiU erscheinen. Wobei es dann wiederum merkwürdig ist, dass sie dort nicht erscheinen. Das 2017 Projekt wird vielleicht recht ehrgeizig, was die Grafik angeht, aber Sonic Mania hätte man locker auf für die WiiU bringen können. Naja, sind wir wieder in der Situation, wie vor einigen Jahren, wo es eine ganz eigene Palette an Sonicspielen für Nintendo Systeme gab.
    • Ich weiß immer noch nicht, was ich von diesem mysteriösen Titel halten soll...

      Auf der einen Seite ist die etwas dunklere Tonart aus diesem kleinen Trailer sehr willkommen, ein Sonic-Spiel das sich mal wieder etwas ernster nimmt und aufregendere Situationen bietet als die letzten paar Modern-Titel war einer meiner Wünsche für das neue Hauptspiel. Sonic Boom und jetzt auch Classic Sonic kümmern sich um die peppigen und lustigen Aspekte dieser Reihe, was Modern Sonic erlaubt die Stilrichtung von den ständigen Scherzen und beiläufigen Plots wieder etwas mehr in die Unleashed/Adventure 1-Richtung zu verschieben. Die gezeigte Szene wirkt dramatisch, aber noch nicht grimdark-edgy wie z. B. Shadow the Hedgehog, die klassischen Eggman-Robos als auch Classic Sonic selbst sorgen dafür. Es ist allerdings faszinierend, welcher Kontrast zum letzten Hauptspiel Sonic Lost World hier wieder mal entsteht xP

      Ich war mit dem Gezeigten voll an Bord - und dann suddenly Classic Sonic! Das war komplett aus dem Nichts und einfach so random. Ich mochte das Classic-Gameplay aus Sonic Generations, wenn Project 2017 sich ähnlich spielt - vielleicht in Hinblick auf Mania sogar mit ein paar Physics-Verbesserungen - dann wäre ich nicht unbedingt enttäuscht, ganz und gar nicht.

      Aber mir gefällt einfach die Implikation nicht so sehr, dass Sonic Team immer noch nicht in der Lage zu sein scheint, Modern Sonic auf eigenen Beinen stehen zu lassen. Der pummelige Igel wirkt in dieses Setting unnötig reingepresst, als hätte SEGA panische Angst, ein reines Modern-Spiel würde nur wieder den Zorn der Fachpresse auf sich ziehen. Das wirkt allerdings gerade in Hinblick auf Sonic Mania erschreckend paranoid, Classic-Fans bekommen nämlich ohnehin endlich ihren so lange ersehnten Titel und es sieht großartig aus.

      Dass beide ikonische Epochen dieser Reihe Co-existieren war ebenfalls ein lange gehegter Wunsch von mir, aber jetzt haben wir 66 % Classic Sonic und 33 % Modern Sonic und das ist einfach...eh, nicht so wirklich ideal in meinen Augen. Als Einmal-Sache der Marke Generations für den 20. Geburtstag war es sehr cool, hier aber sehe ich vorerst den Appeal einfach noch nicht. Sonic hat eine ganze Armee an Freunden die ich viel lieber in diesem Trailer gesehen hätte als den klassischen Igel, dass diese jetzt für ein weiteres Sonic only-Erlebnis wieder an die Seitenlinie beordert werden könnten beißt einfach etwas. Wäre es statt Classic Sonic z. B. Shadow gewesen der in diesem Trailer nen derart überraschenden Auftritt gemacht hätte, ich hätte vermutlich gekreischt wie ein Fangirl xP

      Aber wir wissen auch noch nicht zu viel von dem Spiel, ich will also nicht klingen, als hätte ich den Titel schon abgeschrieben. Im Gegenteil, ich bin sogar vorsichtig optimistisch, und hoffe das höchstwahrscheinlich zurückkehrende Boost-Gameplay kommt mit ein paar zusätzlichen Twists für ein noch besseres Spielerlebnis als damals in Generations. Über drei Jahre Entwicklungszeit klingt letztendlich sehr vielversprechend.

      Aber ernsthaft, es ist so extrem faszinierend. Classic Sonic taucht im Reveal-Trailer für Sonic Generations auf und die Fanbase ist gehyped bis zum Mond. Etwas mehr als fünf Jahre später ein Trailer zu einem neuen Sonic, Classic Sonic macht in ähnlicher Manier nen überraschenden Auftritt - und plötzlich steht alles in Flammen. Schon interessant, was fünf Jahre Unterschied so bewirken können :P
    • Darauf haben alle Fans stundenlang gewartet und dann......nur ein kurzer CGI Trailer. Ich war etwas enttäuscht. Es sind immerhin viele Jahre vergangen, nachdem Lost World (2013) auf der Wii U erschien und alles was sie uns bis jetzt zeigen konnten, war ein CGI Trailer ohne Gameplay. Wenn man davon ausgehen kann, dass das Spiel im nächsten Jahr erscheint, dann sollte doch schon etwas mehr Material vorhanden sein.


      «Wenn man dich als finster und krank bezeichnet, bist du wahrscheinlich auf dem richtigen Weg.» - Thom Yorke




    • Als ich mir den Trailer angesehen habe, habe ich einen Schreck bekommen. So soll tatsächlich das nächste Game aussehen? Das sieht hammer geil aus! Ich freue mich schon auf weitere Infos und endlich Gameplay! Mal noch was anderes: Ich habe wirklich kein Problem, dass Classic Sonic wieder dabei ist und ja es ist ein Modern-Sonic Game, aber wer weiß, wer noch alles dabei ist. Hier meine "Wünsche":

      - gute Story (hoffentlich haben sie dieses mal einen guten Autor gefunden. Ken darf dieses Spiel nicht anfassen!)
      - weitere Charaktere: Wir haben nur die beiden Sonic's gesehen. Ich frage mich, ob z.B. Tails und Knuckles und weitere dabei sind. Wäre schade wenn nicht. Gibt ja gerade Kritik wegen dem Zitat: "But even heroes need help", weil man keine anderen Charaktere benutzt hat, außer Classic Sonic. Leider verstehe ich das nicht.
      - Adventure Elemente Bsp. Open World? Wir wissen leider nicht, ob das Spiel schon zum Anfang in einer Apokalypse spielt. Viele Spieler denken, dass die Sache mit "Zeitreisen" wieder einen Auftritt hat, aber wer weiß?
      - "Resistance" heißt ja auf Deutsch, "Widerstand". Ich bin gespannt, was die wirklich vorhaben. Das ist doch ein klarer Beweis das vielleicht weitere Charaktere einen Auftritt haben.
      - Potentieller Spiel-Name: Sonic Resistance. Verstehe nicht, warum sie nicht gleich einen Namen für das Spiel haben. Oder haben sie schon, aber verraten ihn noch nicht?
      - Potentieller Release: Bekannt ist Holiday 2017. Ich denke das Spiel erscheint Ende 2017. Bedeutet aber auch, dass das Game aber zum 26th Anniversary gehört (am 23.6.17 endet ja das 25th Anniversary)

      Mehr habe ich nicht zu sagen. Ich bin schon gespannt wie es mit Sonic weitergeht!
    • Ich fand den Trailer super, bis auf Classic-Sonic. Ich finde irgendwie hat er alles versaut. "Es ist kein Generations 2" - Es ist das geistige Generations 2 und mich nervt es, dass man so sehr das Risiko scheut einfach mal ein richtiges (gutes) Modern Sonic Spiel rauszubringen, ohne dass irgendetwas nerven muss. Reicht Sonic Mania denn nicht? Mittlerweile muss dieses Classic-Sonic-Gedöhns doch schon so ausgelutscht sein, alles was ich mir wünsche ist ein wahrhaftig gutes (und reinrassiges) Modern Sonic Game. Aber nein, das geht ja offensichtlich nicht.

      @Miles

      Ich kann verstehen, dass du genervt bist, was die Menge an Material angeht - ich auch. Auf der anderen Seite sitzen die doch irgendwie in der Zwickmühle, da das Spiel erst für Ende 2017 geplant ist. Ich erinnere mich noch daran, wie Skyrim an Weihnachten 2010 angekündigt wurde und man fast ein Jahr auf das Spiel warten musste. Das war die Hölle für mich. Jetzt sind es anderthalb Jahre, da kann man sich eigentlich fragen, ob es nicht zu früh wäre überhaupt was anzukündigen. Naja, irgendwas werden sie sich schon dabei gedacht haben.

      Was ich aber am meisten schade finde, ist, dass nichts zum geplanten Film kam. Das ist irgendwie noch das, was mich am meisten interessiert. Kann aber auch sein, dass es auch hier noch zu lange hin ist, bis was passiert.
    • Eine Spekulation, die grad in der Fanbase rumzirkelt (Klick) und die ich gerne teilen möchte: Was, wenn Classic Sonic nur einer von vielen Charakteren ist, die Sonic bei seinem Feldzug gegen Eggman unterstützen - also im Grunde einer von mehreren potentiellen Partner-Charakteren? Wie es in diesem Teaser aussieht hat Ivo es nämlich wohl tatsächlich irgendwie geschafft die Welt zu erobern (Hnnng! <3). Um dem Doc schließlich die Stirn zu bieten rekrutiert Sonic eine Gruppe an "Freiheitskämpfern" bestehend aus seinen engen Freunden, in die halt durch irgendwelche Raum-Zeit-Manipulationen von Eggman auch Classic Sonic reinfallen könnte. "Join the Resistance" im Grunde. Classic wurde im ersten Teaser einfach nur bereits vorgestellt weil halt 25. Geburtstag der Reihe, aber weitere wie Tails, Knuckles, Amy und Co. könnten im Laufe der nächsten Monate folgen.

      Wäre das tatsächlich der Fall, nehm ich all meine Kritik zurück, diese Idee wäre nämlich echt verdammt cool. Aber alles natürlich nur reinste Spekulation, der Ball liegt bei SEGA uns hoffentlich so bald wie möglich ein paar zusätzliche Infos zu liefern.
    • Wenn das bedeuten würde, kein Classic-Sonic-Gameplay, nehme ich alles zurück, was ich gesagt habe ^^

      Andererseits wird in dem Beitrag auch spekuliert, ob es nicht ein geistiges Generations 2, sondern möglicherweise Lost World 2 oder Adventure 3 (!) xD sein könnte. Ich denke aber, das ist alles zu spekulativ und wir sollten noch warten, bis Spiel letztendlich released wird, bevor wir es in der Luft zerreißen ;)
      Vielleicht wird es auch ein '06 2 - das war doch auch garnicht so schlecht, bis auf die Bugs und den Kuss, "oder?"
      (Dann wäre es sogar ein Sonic Adventure 4 xD)
      Wir warten besser noch.
    • Was mir bei dem kurzen Trailer sofort aufgefallen ist: Es ist sehr unüblich und nicht charakteristisch für Dr. Eggman eine Stadt zu zerstören, all seine vernichtenden Feldzüge fanden in den letzten Spielen immer statt damit er sein eigenes Eggmanland erbauen kann, was schon an und für sich ein nicht sehr ernstes Motiv ist. Auch das Auseinanderreißen der Kontinente in Unleashed war eher ein komischer Comic-Bösewicht-Plot als eine ernste, globale Katastrophe wie es im Trailer zu sehen ist, das wirkt eher wie eine Szene aus Shadow The Hedgehog und das düstere Setting ist ganz bewusst gewählt.

      Auch die Roboter wirken auf den ersten Blick zwar wie der Eggman-Robo aus Sonic 2, aber die Größe und die Hellrote Front machen das Roboterdesign deutlich bedrohlicher und mechanischer als zuvor und geht bewusst weg von den Knuddel-Robotern die in Lost World wieder präsent waren. Zudem wird diesesmal ein "Widerstand" in den Fokus geholt, was die Gut-Böse Interaktion verändern würde: Für gewöhnlich hat Eggman einen Plan, er versucht diesen umzusetzen und Sonic & co halten ihn auf, sie nehmen Initiative auf und agieren entsprechend, so war der Geschichtsaufbau bislang in jedem Spiel. Wenn sie aber einen Widerstand leisten müssen, zB durch riesige, angreifende Roboter welche Städte zerstören, würde Eggman den Konflikt durch seine Aktionen zu Sonic & Co bringen, ihre Aktion zur Verteidung ist also erzwungen und zwingend notwendig, was den drohenden Angriff und das Motiv deutlich intensiviert.

      Deswegen vermute ich dass "Eggmann", jedenfalls der Aktuelle welcher zuletzt in Lost World anwesend war, nicht der Antagonist sein kann. Auf alles weitere kann ich nur spekulieren, vielleicht ist es ein Eggman aus einer anderen Zeit, eine neue Variante wie in 06 oder ein Doppelgänger wie in Heroes, da das Roboterdesign, wenn auch sehr verändert, von ihm zu sein scheint schätze ich dass er in irgendeiner Form involviert sein wird.
    • DEV schrieb:

      Eine Spekulation, die grad in der Fanbase rumzirkelt (Klick) und die ich gerne teilen möchte: Was, wenn Classic Sonic nur einer von vielen Charakteren ist, die Sonic bei seinem Feldzug gegen Eggman unterstützen - also im Grunde einer von mehreren potentiellen Partner-Charakteren? Wie es in diesem Teaser aussieht hat Ivo es nämlich wohl tatsächlich irgendwie geschafft die Welt zu erobern (Hnnng! <3). Um dem Doc schließlich die Stirn zu bieten rekrutiert Sonic eine Gruppe an "Freiheitskämpfern" bestehend aus seinen engen Freunden, in die halt durch irgendwelche Raum-Zeit-Manipulationen von Eggman auch Classic Sonic reinfallen könnte. "Join the Resistance" im Grunde. Classic wurde im ersten Teaser einfach nur bereits vorgestellt weil halt 25. Geburtstag der Reihe, aber weitere wie Tails, Knuckles, Amy und Co. könnten im Laufe der nächsten Monate folgen.

      Wäre das tatsächlich der Fall, nehm ich all meine Kritik zurück, diese Idee wäre nämlich echt verdammt cool. Aber alles natürlich nur reinste Spekulation, der Ball liegt bei SEGA uns hoffentlich so bald wie möglich ein paar zusätzliche Infos zu liefern.

      Ich mag diese Theorie, und würde es begrüßen. Iizuka sprach von einer neuen Erfahrung, also mal sehen. In 2 Wochen ist ja das Summer of Sonic, vlt. lässt er dort paar Infos mehr raus. :)
    • Ui, das wär wundervoll. Ich hoffe mal er will uns hier nicht einfach nur auf ne falsche Fährte führen - nein zu sagen wär nämlich einfacher, als uns unnötige Hoffnungen zu bereiten xP

      Würde Ian Flynn letztendlich voll und ganz zutrauen, nen tollen, schön ausbalancierten Plot zu basteln der sich auf der einen Seite zwar nicht zu ernst nimmt und lockere und lustige Momente bietet, aber doch die nötige Spannung und Dramatik aufbauen kann wenn es sein muss. So wie die momentanen Plots der Archie-Comics eben, nur halt diesmal in Videospiel-Form. Er hätte auf jeden Fall das Potential was daraus zu machen, solange SEGA ihm die nötigen Freiheiten lassen würde.

      Ich würde nämlich wirklich ungerne Pontac und Graff für dieses Spiel sehen. Die letzten paar Games ab Colours haben mir zwar gezeigt, dass sie den ein oder anderen lustigen Charaktermoment aus dem Hut zaubern können und speziell Eggman haben sie gut im Blut, aber auf der anderen Seite haben sie einfach kein Gefühl dafür, wann es Zeit wird die Scherze mal beiseite zu lassen oder wann die einzelnen Charaktere die Situation ernst nehmen sollten. Das resultiert in ein paar stellenweise unterhaltsame, im Kern aber sehr einseitige und wenig aufregende Geschichten. Für Modern Sonic hätte ich gerne mal wieder etwas mehr Biss und eine etwas bessere Balance, so wie eben in Adventure 1 oder Unleashed.
    • So, auch hier mal kurz eine Portion Hype dalassen :D

      Nach dem Sonic Mania Reveal im Stream war ja definitiv klar, dass noch was zweites kommt. Dass dann aber SOWAS kommt hat mich auf zwei Arten geflashed... einerseits hätte ich wirklich mit mehr gerechnet (Titel, Gameplay etc.), andererseits ist das genau die richtige Menge an Material, um Hype zu erzeugen. Obwohl man von Mania mehr gesehen hat, freue ich mich auf "Resistance" mindestens genau so, wenn nicht sogar mehr. Habe immer irgendwie das moderne Gameplay bevorzugt, vorallem seit Unleashed und Generations.

      Aber genau wie der Großteil des Interwebs bin ich ein wenig irritiert von der Entscheidung, erneut ein Crossover von Modern und Classic Sonic zu bringen. Wäre es 1:1 der selbe Trailer, nur anstatt Classic Sonic mit Tails oder Knuckles, DANN wäre der Hype riiiesig. Jetzt ist das so ein "Mh, hatten wir schon mal, sieht aber alles in allem genau so aus, wie ich es mir gewünscht habe, allerdings mit Classic Sonic. Kann nicht schaden."

      Vorallem wenn man betont, dass es sich dabei um kein Sequel zu irgendwas, sondern um eine völlig neue Erfahrung handelt, ist es nicht besonders schlau einen solchen Trailer zu zeigen xD Aber mich hat das voll erwischt, ich will dringend unbedingt mehr davon sehen und frage mich, wie zum Geier ich die nächsten rund 1,5 Jahre überstehen könnte... achja, mit Sonic Mania. Und Sonic in Lego Dimensions. Das wird schon :D
      PLATZHALTER
    • Bzgl der Sequel-Dementierung Segas würde ich aber anmerken, dass dies sich vllt auch nur darauf bezieht, dass nicht wieder ein "Best-Of"-Spiel wie Generations entwickelt wird. Es würde mich nicht wundern, wenn das Gameplay trotz allem recht identisch wäre, nur halt mit neuer Storyline und neuen Arealen.

      Was für mich persönlich das Beste wäre als Neuerung wäre die Rückkehr zu realistischeren Levelgebieten (sieht ja anhand der Stadt im Trailer danach aus) wie in Unleashed. Einen Mario-Abklatsch wie Lost World fände ich eher weniger toll. Freuen würde mich, wenn die Szenerie sich stilistisch wieder in Richtung SA2/Sonic 06/Unleashed bewegen würde, wobei ich eine Cartoonisierung à la SADX/Heroes auch nicht schlecht fände.


      Did that sting? Saw-ry!
    • Niese-Koi schrieb:

      Kurzes OT: Den Mischmasch in Gens fand ich gut. 2017 gerne wieder.

      Weil ich geschrieben habe, dass ich den 2D/3D Mischmasch doof finde und im Mania Thread nicht OT werden will:

      Ich meinte eigentlich, dass ich den Mischmasch aus 2D und 3D bei Modern Sonics Gameplay blöd finde.

      Die generelle Idee, in Sonic Gens beide Spielstile anzubieten (und auch die Art, wie es mit Classic Sonic umgesetzt wurde), fand ich super. Aber ich hatte gehofft, dass das bedeutet, dass Modern Sonic wieder reines 3D Gameplay haben würde, was ja dann nicht der Fall war.

      Die 2D Abschnitte sind für mich eine unglaubliche Spaßbremse. 3D Sonic ist voller Energie - fette Musik, Geschwindigkeit, man ist voll dabei. Der Wechsel zu 2D kommt dann wie so'n Schallplattenkratzer, und man muss sich mit Modern Sonics Moveset(!) durch irgendwelche Plattformen wursteln, bis man weiterspielen darf. Klar, je häufiger man die Stages spielt, desto mehr gewöhnt man sich an diese Wechsel, aber das müsste doch eigentlich nicht nötig sein.
      (Immerhin hat man in SLW die Abschnitte klar voneinander abgegrenzt...)

      Der 2017 Trailer lässt mich jetzt so eine Art "gritty Gens 2" erwarten, was gleich auf mehreren Ebenen doof ist:
      1. Ich mag die "ernsteren" Stories/Settings von SA/SA2, 06 oder BK, aber der 2017 Trailer wirkte mir noch ein bisschen zu bemüht. Etwas mehr Kontext wäre interessanter gewesen. Das Ganze erweckt auf mich den Eindruck, dass der Plot wieder so einen "Szene für Szene"-Aufbau haben wird, ohne so richtig mit dem Gameplay bzw. den Stages verknüpft zu sein.

      2. "Even heroes need help". Yeah, endlich wieder Knuckles, Amy, Tai---Oh, Classic Sonic? :|.
      Unglaublich irritierend! Ich will nicht wissen, wie viele Leute, die nicht so tief im Fandom stecken, mittlerweile glauben, dass Classic Sonic ein zweiter (oder dritter...), separater Sonic ist.
      Außerdem, wieso zum Geier braucht Modern Sonic schon wieder Hilfe von sich selbst? Kriegt der den Kram nicht mehr alleine gebacken? Und was ist mit dem Rest der Cast?
      Und am frustigsten: Bedeutet das, dass wir wieder ein Spiel mit halb 2D, halb 3D Gameplay bekommen, in dem obendrein der 3D Part von 2D durchwachsen sein wird, obwohl mit Sonic Mania ein echter Classic Titel kommt? Das wäre eine unglaubliche Dysbalance zu Ungunsten von Modern Sonic, der eigentlich momentan das Franchise tragen können sollte.

      Hoffentlich lieg ich voll daneben :b.
    • Ich sehe es fast genau sowie Kat haha^^

      Habe zwar schon meine Meinung zum Teaser geäußert via Opening Post, habe es nicht so gut interpretiert.
      Mit dem 2D/3D Mix wie man es aus Unleashed/Colours/Generations (Modern) kennt, habe ich jedoch keine Probleme und würde es wieder begrüßen, mit all den eventuellen Verbesserungen an der Formel und oder Level Design.

      Classic Sonic wurde in Generations passend und gut implementiert, und ich persönlich finde es nicht mehr notwendig, wieder auf Classic zu setzen. Vielleicht beim 30sten Jubiläum wieder. =P

      "...Außerdem, wieso zum Geier braucht Modern Sonic schon wieder Hilfe von sich selbst? Kriegt der den Kram nicht mehr alleine gebacken?"

      - Kat

      THIS.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sushi ()

    • So much hate.

      Die 2D-Passagen sah ich eher als gelungene, vor allen Dingen entspannende Abwechslung zu dem ganzen Gebooste.
      Boost to Win und Hold right to win für sich genommen sind ja immer recht umstritten gewesen. Wie eigentlich ja alles andere auch.
      Abgesehen davon, dass die Community sowas von doomed ist, weil sich längst kein gemeinsamer Nenner mehr finden lässt, ist es wohl die einzig sinnvolle Lösung, beide Gameplay-Stile zu kombinieren. Und ich finde, es ist besser gelungen als der befürchtete Versuch, wieder allen Lagern alles recht machen zu wollen. Mittlerweile hat das blaue Kerlchen ein ganz umfangreiches Move-Repertoire und ich finde es auch gut, dass er das zum Besten geben kann. Sonic kann schließlich weit mehr als bloß schnell rennen.

      Dem Trailer kann man eigentlich so gut wie gar nichts entnehmen. Daher enthalte ich mich diesbezüglich auch jeder Spekulation.
    • Jo, das ist okay. Ich ärger mich auch eher darüber, dass ich den Kram wirklich gerne mögen will, es aber mit dem, was ich geboten kriege, nicht so richtig funktioniert.

      Dass es nicht so unmöglich ist, eine große Masse zu begeistern, zeigen die Reaktionen zu Sonic Mania. Da hat mir am Trailer eigentlich alles gefallen - bis auf den Green Hill Reboot. Aber nachdem ich selbst ne Runde spielen konnte, ist mir sogar das egal.

      Was "Boost to Win" angeht: Die Mechanik ist... okay, sag ich mal. Jedenfalls wurde sie mit Generations auf nen ziemlich soliden Stand gebracht.
      Was viele nicht erkennen, ist dass die Abschnitte, in denen man quasi im Autopilot unterwegs ist, als geistige Entspannung gedacht sind. Es sieht cool aus, man muss nicht viel machen, und danach kann man sich wieder auf komplexeres Zeug wie Platforming konzentrieren - Platforming, das ich zumindest lieber in 3D erleben würde.


      (Hab mir übrigens spaßeshalber nochmal den Promotrailer von Sonic 06 angeschaut, von dem ich damals unglaublich gehypt war. Scheint so, als hätte mich damals die tolle Grafik geblendet. Das Ding ist ja mindestens so melodramatisch wie der 2017 Trailer, und obendrein noch hölzern animiert. Au weia xD. Hat hoffentlich nix zu bedeuten :b).
    2007-2017 SpinDash
    Sonic the Hedgehog ist ein geschütztes Markenzeichen der Videospielfirma SEGA. Alle veröffentlichten Bilder und sonstige Dateien dienen keinem kommerziellen Zweck und sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.