Sonic 2006 Allgemein

    • Ich weiß noch, als ich damals Sonic 06 gespielt habe, war ich schon vom ersten Level frustriert und zwar wegen Sonics Mach Speed Sektion, das für mich damals die Schwierigkeit innerhalb von einem Level abrupt angehoben hat. Und ich erinnere mich auch daran, wie ich an Silvers Billard-Finale in den Ruinen verzweifelt bin X/ . Jetzt habe ich es vor ein paar Monaten zum ersten Mal seit langer Zeit wieder eingelegt und von ganz vorne die Story durchgespielt und eigentlich...fand ich es ganz gut.

      Ich spiele ja erst seit 2008 oder so und spiele kaum abseits von Sonic, also weiß ich nicht, was 2006 so technischer Stand war und kann nicht selbst beurteilen, wie sich ein Spiel aus diesem Jahrgang zu steuern hat, um als gut zu gelten. Als ich mit Sonic angefangen habe, gab es bei mir keine Sonic-Spiele vor 2006 mehr im Elektro-Handel, also habe ich die erst nachträglich gespielt und Sonic 06 macht doch einen gewaltigen optischen Sprung von der plastikhaften Optik und den etwas matschigen Landschaftstexturen in Shadow the Hedgehog, was auch nur ein Jahr älter ist.
      Ich habe also das Spiel noch einmal durchgespielt (also nicht 100%, nur die Story) und bin jetzt anscheinend um einiges fähiger als in Kindheitstagen, denn ich hatte das Gameplay als ganz schön unfair in Erinnerung. Bei Wave Ocean in der Mach Speed Sektion haut es mich immer noch im Looping kurz vorm Ziel raus, wenn ich den Looping zu weit rechts betrete, was nicht sein sollte, aber ich habs schließlich hingekriegt :thumbsup: . Und Silvers Billard-Spielchen, für das ich damals wahrscheinlich echt eine halbe Stunde gebraucht habe, habe ich dieses Mal nach 3 Versuchen geschafft und fand es ganz nett.
      Ich glaube, ich habe auf noch keiner Seite eine gute Bewertung über dieses Spiel gelesen und die meisten Fans hassen es und das wird auch seinen Grund haben und wahrscheinlich rede ich hier das Spiel gerade schön, obwohl Sonic Team selbst im Nachhineinen darüber ablästert :lol: .
      Aber da ich jetzt beim zweiten Durchspielen so wenige Probleme hatte, würde mich halt interessieren...das kann doch nicht sein, wieso stolpere ich so selten über Glitches, hat Sega etwa einst eine verbesserte Version in den Handel gebracht :grins: ? Oder merkt man die Unvollständigkeit erst, wenn man versucht, S-Ränge zu kriegen?

      Ich weiß, viele finden die Story überdramatisch und das will ich auch keinem absprechen und auch ich finde diese Romanze...grotesk :huh: . Ich mag dieses Überdramatische zwar mehr als das sehr lockere Sonic Heroes oder Sonic Colours, aber ich vermute, dieser Stil passt mehr zu Sonic, auch wenn es nicht mein Geschmack ist. An Sonic 06 mag ich Shadows Charakterentwicklung und die Einführung meines Lieblings Silver :^^: . Die Story ist ja letzten Endes um Silvers zerstörte Zukunft gesponnen und Leute, die Silver nicht mögen, werden jetzt sagen, dass es sein überdramatisierter Hintergrund ist, der die Story so untypisch ernst für Sonic gemacht hat und man deshalb nie so einen Charakter in das Sonic-Universum einführen hätte dürfen, aber ich finde an Silver eben auch seinen Ursprung interessant und Sega kann schlecht einen Charakter aus einer glücklichen Zukunft entwerfen und dann in eine Geschichte packen, denn dann gibt es ja keinen Aufhänger für eine Handlung. Das, was meinen Lieblingscharakter für mich so besonders macht, ist also wohl oder übel an eine überdramatisierte Story gebunden und jetzt mal eine nicht rhetorische Frage an alle, die Silver nicht soweiso den Tod wünschen :D : ist die Story von Sonic 06 für euch so ein großer Schandfleck, dass ihr findet, Sonic Team hätte Silver und seinen Background nicht einführen sollen?

      Vielleicht hat hier jemand ja die Muse, noch einmal über ein 10 Jahre altes Spiel nachzudenken XD
      Als Shadow lernte, was Bescheidenheit bedeutet: "I am the ultimate hedgehog!" ~ShtH
    • Neu

      Mit den Bugs wird gerne mal übertrieben. Ja, das Spiel hat extrem viele Fehler, aber die meisten Fehler sind nicht so offensichtlich, dass man sie beim ersten Durchspielen merkt.

      Ich fand das Spiel jedenfalls 2006 auch trotz aller Macken wirklich toll, und ich mag es auch heute noch. Wenn ich zum Beispiel daran denke, wie ich zum Beispiel bei Sonic Generations bei den ersten 4 Level auf Anhieb ein S bekommen habe, weil die Level wirklich babyeinfach sind, dann ist mir die frustige Art von Sonic 2006 wirklich lieber...
    • Neu

      Ich fand Sonic Generations wunderschön, aber da habe selbst ich bei einigen Level beim zweiten Mal ein S bekommen und das ist unnatürlich bei mir. *rofl*

      Abgesehen von "Fehlern" ist Sonic 06 doch manchmal auch frustig wegen bewussten Designentscheidungen, nicht wahr? Ich mag zwar das Billiard-Spiel :ugly: , aber besonders bei Silver wusste ich oft nicht so recht, wie ich denn nun gehen muss, um zum Ziel zu gelangen (looking at you, Tropical jungle; Aquatic base) und dann bin ich "kreativ" geworden. :grins:
      Ja, und natürlich die Mach Speed Sektionen...Ehrlich gesagt fand ich sie cool, die waren wie dieses Rennspiel "Split Second." *rofl* Hätten sie es nur so gemacht, dass die Mach Speed Sektion getrennt vom Rest des Levels betreten werden kann und man so nicht von ganz vorne bei einem Game over anfangen muss...
      Als Shadow lernte, was Bescheidenheit bedeutet: "I am the ultimate hedgehog!" ~ShtH
    2007-2017 SpinDash
    Sonic the Hedgehog ist ein geschütztes Markenzeichen der Videospielfirma SEGA. Alle veröffentlichten Bilder und sonstige Dateien dienen keinem kommerziellen Zweck und sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.